Sonntag, 4. November 2018

Ultimatives Offroad Zubehör. Indispensable Offroad Equipment. Folding Spate


Viele kennen das Problem.

Kaum hast du an deine XYZ Adventure den halben Routatech- oder Verwunderlich-Katalog montiert, fallen dir zwei Erkenntnisse wie Schuppen aus den Haaren.

1. Zwar hast du jetzt das maximal zulässige Gesamtgewicht deiner Mühle erreicht oder überschritten und dank der vielen Kontrollleuchten des ganzen montierten Elektronikschrotts leuchtet das Ding wie ein Weihnachtsbaum, aber
2. wie dir die Blicke der Passanten schnell verraten,  kann die Kasperkiste noch immer nicht
gegen einen Defender mit montierten Sandblechen und Spaten auf der Motorhaube anstinken.

Gerade Sonntagnachmittag vor der Eisdiele ist das echt bitter.

Wir vom Feldwegstreuner (der deutschsprachigen Internetadresse für sinnvolle Umbauten und Zubehörempfehlungen),
können der Bitternis ein Ende bereiten und  haben extra für dich die ultimative Waffe gegen das Zusatzscheinwerfer- und Windschildeinerlei gefunden.

Für wirklich unerschrockene Enduristen,
für die das Abenteuer nicht schon in einer Baustellendurchfahrt beginnt,
hat Lutz (Leiter Entwicklung, Bergung und Tiefbau) dieses Hardcore Equipment Set zusammengestellt.
Es sieht montiert so wüst aus, dass niemand auch nur eine Sekunde eurer Wüstenerfahrung in Frage stellen wird.




Dank der Mädels in der Redaktion steht bereits, kurz nach Fertigstellung des Basic-Sets, eine detaillierte und bebilderte Bedienungsanleitung in Moselfränkisch zur Verfügung.
Weitere Sprachen sind in Bearbeitung.

Unserer Geschäftsphilosophie "Schlechtes muss nicht billig sein" folgend wurde der Markt durchforstet und geeignete Materialien und Lieferanten selektiert. Diese Liebe zum Detail findet sich zum Beispiel in dem Multifunktionsspaten wieder, der nicht nur durch seine elegante Form sondern auch durch die verwendete edelste Holzsorte, welche auch schon in EURO-Paletten seit Jahrzehnten ihre Unverwüstlichkeit unter Beweis stellt, besticht.
Bei dem Stahl des Spatenblattes hingegen wurde, zugunsten einer Oberflächenveredelung nach dem Oxidationsverfahren, auf Edelstahl verzichtet. Somit hat der Fahrer die Möglichkeit, den Grad des "Usedlook " durch die Verwendung einer Drahtbürste nach eigenen Wünschen einzustellen.




Da wir vom Feldwegstreuner den Enduristen stets ganzheitlich als eigenständiges Individuum betrachten, stand als Primärziel der Entwicklung ein so weit wie möglich flexibles Montagekonzept im Pflichtenheft.

Zum Lieferumfang gehört selbstverständlich eine bebilderte Montageanleitung, die jedoch nur dazu dient, ein paar Anregungen zur Montage zu eröffnen.


und den Kunden auf mögliche ungünstige Montagevarianten hinzuweisen.


Aktuell wird das Set in der Farbe "smashing Pumpkin" ausgeliefert.
Für nicht österreichische Motorradfabrikate sind weitere beliebte Farben wie

"never left Asphalt"   auch bekannt als "Bayerisch Steingrau"
"GS-Briefkasten"     ein sonniger Gelbton
"Plaste-Blue-Täterä"  oder Azzurro Hamamatsu 
in Vorbereitung.

Preis unter Angabe des Motorradmodells auf Anfrage.


*Das abgebildete Motorrad gehört,
auch wenn der hohe Preis des Sets es rechtfertigen würde, nicht zum Lieferumfang.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen