Mittwoch, 24. Mai 2017

Kawasaki W 650 Treffen 2017 ----Final Briefing

Summary:

He was war denn da los???
Kein Tropfen Regen
und keiner hat sich gewickelt
Einzige Verletzungen blieben Bienenstiche und Sonnenbrand.

Mit der JHB hat auch alles gut funktioniert.
Alle die in Vorkasse gingen, aber nicht kommen konnten, bekommen wohl ihre ganze Knete zurück.
Äh... wir bekomme deren Knete wohl ganz zurück.
Alle kleineren Verluste halten sich in Grenzen.
Ich schreib dann später noch ein paar Zeilen und Bilder wird es auch geben tun.
Jetzt gibt es erst mal ein kühles Malzbier.
Aber für ein kleines Dankeschön an alle die heute den Hof so schön aufgeräumt haben will ich noch los werden.
Grüße
Volkerrr







Update III

Holz!

Wir haben da was vorbereitet.
Und das sieht so aus.
Also Holz weiß verpackt (gerne auch Birke genannt)
ist unser Holz


Holz braun verpackt (gerne als Buche bezeichnet)
nicht unser Holz
Finger wech sonst Ärger mit eingeborenem Stammesführer.



Für den berauschten Kopf merken
Braun nein....

So langer Tag heute.  Alles erledigt
Jetzt gibt es Malzbier.



Update II
Parksituation


Die ersten Motorräder können hier rechts an der Hecke lang aufgestellt werden

Wenn dort dann kein Platz mehr sein sollte, was durchaus keine Überraschung wäre, dann geht es,rechts vor der Stelle hier auf dem Bild, an der Garage lang hinters Haus.
Da gibt es dann einen langen Parkstreifen auf der Wegseite vom Gebäude weg,
Auf der Seite vor dem Gebäude un dem kleinen Wendeplatz wird bitte nicht geparkt, denn dann kommen wir nicht ans Holz und die Mädels von der JHB kommen nicht in die Küche
==> kein Essen.

Biergarten wurde eingerichtet.


Wer alle 8 Holzsorten an der Wand am Geschmack erkennt, bekommt ein Freibier.


Update


Gegrillt wird ab halb sieben und dann nach Bedarf.
Wer mit Essen erstmal, fertig hat bitte schon mal das benutzte Geschirr vom Grillplatz zur Küche zurück bringen.

Schwimmbad ist offen, ggf Nachfragen für Schlüssel.
Badezeit von morgens zu früh
bis 22:00 Uhr.

Also Jungs.................... Tanga einpacken.





Morgen also.............

Denkt nochmal alle an eure Handtücher,
damit nicht wieder alle mit den Kopfkissenbezügen in die Dusche sausen.


Essen versuchen wir gegen sieben zu starten.
Wie das genau mit dem Grillen funzen wird, klären wir heute.

Ich sach dann Bescheid.

Wie schon erwähnt, bringt Kleingeld mit, da wir die Steaks ja vor Ort kassieren müssen wollen tun.

Im Obergeschoss richten wir nur Männerklos ein.
Wenn man da Mädels rein lässt, sieht's immer gleich so ......... aus.    Aua!!!!!!!!
Na, egal, wir hängen jedenfalls Schilder aus.

Vor der Herberge nochmal tanken. Es gibt da Ausfallrichtungen, da ist die nächste Tanke in Mainz oder Frankreich, so grob.

Das Gelände der JHB ist mit dem Grill und Sportplatz recht weitläufig.
Da es dort normalerweise ziemlich viele Kids hat, denkt bitte daran, leere Glasbehältnisse nicht in der Wiese zu vergessen.

Wir sind ab ca. 16:00 Uhr Mittelerdezeit da.

Eine Zimmerliste legen wir heute schon aus,
Also wer früher da ist, kann schon mal einchecken.

Es kommen doch noch recht viele kurzfristig angemeldete Gäste.
Es wäre nett, wenn die dann alsbald so beim Frühstück auf uns zu kämen und ihren Obolus entrichten. Dann könnte man das morgens in einem Zug regeln, was für uns deutlich weniger Aufwand machen würde.
Danke schon mal vorab.Wendet euch vertrauensvoll an Sabine, Volkerrr oder an einen meiner rumänischen Freunde von Mockba-Invest-Solutions.

Wer ganz spontan noch reinschneit, sollte sich aber gleich bei uns melden, damit wir bei der Belegung den Überblick behalten.
Noch wären Kapazitäten vorhanden.

Überraschundgäste kommen auch.............
und zwar..............